Brandenburg vernetzt
normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
Link verschicken   Drucken
 

Hausaufgaben

Die Betreuung der Hausaufgaben ist in unserem Hort ein Angebot.

In der Zeit von 12.00 Uhr bis 15.00 Uhr besteht für die Kinder die Möglichkeit , ihre Hausaufgaben zu erledigen.
Die Hausaufgaben sollen, entsprechend den Fähigkeiten der Kinder, selbstständig und verantwortungsbewusst angefertigt werden. Eine Erzieherin sorgt für eine ruhige Atmosphäre im Hausaufgabenraum und steht den Kindern bei Fragen zur Verfügung.

Dennoch erledigen die Kinder in unserem Hort ihre Hausaufgaben in Eigenverantwortung.
Das bedeutet, sie entscheiden selbst, ob und wann sie Hausaufgaben bei uns erledigen möchten. Eigenverantwortung bedeutet hier aber auch, dass die Erzieherin die HA nicht auf Vollständigkeit und Richtigkeit kontrolliert.

 

„Auch nach dem Ende des Hortalters müssen Kinder Hausaufgaben erledigen. Sie erfahren  im Hort - von Anfang an – dass sie selbst dafür verantwortlich sind. Sie werden nicht gezwungen, ihre Hausaufgaben richtig und vollständig zu erledigen. In den ersten Jahren ist ein eventuelles Versäumnis ja tatsächlich relativ folgenlos. So erfährt es die Konsequenzen aus seinem Tun oder Nichttun und dass seine Entscheidung genauso wichtig ist, wie die eines Kindes, das den Hort nicht besucht. Auch Hortkinder benötigen die entsprechende Erfahrung, um selbst Verantwortung für sich positiv zu übernehmen.“

(Auszug aus den brandenburgischen Hortbausteinen und Inhalt unserer konzeptionellen Arbeit)